Ässe, Gnüüsse, zäme Zyt verbringe...

Die Auenstube ist ein Ort, an dem sich liebe Gäste, gutes Essen, schöne Weine und erstklassiger Service die Hand geben. Finden Sie zu uns, speisen Sie reichlich und trinken Sie genussvoll. Wir lieben es, für den stimmigen Rahmen zu sorgen. Aus unserer Küche kommt ehrliches Essen, und serviert wird stets mit einem Lächeln: Unsere Gäste sollen sich schlichtweg wohl fühlen und die Leidenschaft spüren, die wie für unseren Beruf hegen.  

Als wir die Auenstube 2016 zum ersten Mal gesehen haben, wussten wir, dass sie das ist, was wir uns immer vorgestellt haben: Der Charakter des Hauses, ihre Lage, die Grösse und die Menschen, die wir künftig bewirten dürfen.

Herzlich Willkommen im Restaurant Auenstube. Bei uns gilt: Hereinschauen, verweilen und – wiederkommen wollen. Wenn Sie uns beim Abschied sagen, dass Sie zurückkommen, dann sind wir glücklich.

Merken

Merken

Merken

Geniessen Sie unsere ASIA STUBENTAFEL vom 21.8.2017 bis 26.8.2017 jeweils ab 18.00Uhr. Reservieren Sie rechtzeitig

Hereinspaziert: Wir bitten zu Tisch

„Manchmal überkommt sie einen, die Liebe auf den ersten Blick. Uns ist es mit der Auenstube passiert.“ Sabine Draxler & Pascal Jacky

In uns beiden schlummert schon seit Lehrbeginn der Traum, einen eigenen Betrieb zu führen. Deshalb waren wir ganz schön aus dem Häuschen, als die Auenstube unserer Idee Flügel verliehen hat.

So kommt es, dass Pascal Jacky in der Auenstube-Küche zaubert. Er hat 1998 voller Freude die Kochlehre begonnen und 2001 erfolgreich abgeschlossen. Mit 24 Jahren war er bereits Sous Chef in einem namhaften Haus am Zürisee. 2011 zog es ihn in eine leichtere Richtung, und er machte den Abschluss als Diätkoch. Seither hat er mit viel Engagement als Küchenchef in mehreren Betrieben gearbeitet.

Sabine Draxler fühlte sich zur 5-Sterne Hotellerie hingezogen: 2005 hat sie die Ausbildung als Hotelfachfrau in Freiburg abgeschlossen. Erste Berufserfahrungen sammelte sie in der höheren Gastronomie und auf dem „Traumschiff“ MS Deutschland. Die Hotelfachschule schloss sie 2010 ab; gleich im Anschluss engagierte sie sich in zwei grossen Betrieben als Kadermitarbeiterin.

2011 hat sich das Wirtepaar kennengelernt. 2016 fing mit der „Auenstube“ ein neues Kapitel an. Gemeinsam dürfen sie – zusammen mit den Gästen – die Seiten füllen.  

Wir freuen uns drauf!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Einladend wählerisch: Saisonale Speisekarte

Das Herzstück unserer Cuisine ist die leichte Schweizer Küche mit mediterranem Einfluss, ergänzt mit Spezialitäten aus aller Welt. Die dürfen mal herzhaft, mal leicht Ihren Geniessergaumen kitzeln.

Ausgesuchte regionale Zutaten der Saison wandern so frisch in unsere Pfannen und Schmortöpfe, dass man bei deren Anlieferung noch die würzige Seeluft riechen und Tautropfen auf den Blättern sehen kann. So ist unsere Speisekarte klein, dafür aber vom Feinsten. Mittags servieren wir köstliche Menüs im Businesslunch-Stil, während Sie abends aus unserer stetig ändernden Karte wählen können.

Begleitet werden die Speisen von schönen Weinen, von uns zu einer erlesenen Weinsammlung zusammengestellt und stets mit einem Lächeln eingeschenkt.

Auf unserer Karte sind auch leichte Gerichte zu finden, ebenso wie gluten- oder laktosefreie Spezialitäten. Wenn Sie uns frühzeitig über Allergien oder Unverträglichkeiten Bescheid geben mögen, können wir auch abgestimmte Köstlichkeiten für Sie zaubern.

Zürich fragt sich, was es mit der „Stubentafel“ auf sich hat? Das ist unsere besondere Gaumenfreude:
Unsere Stubentafel - ein kulinarisches Lustspiel.
Appetitlich angerichtete Platten aus dem Repertoire des Küchenchefs laden in der Mitte des Tisches zum Teilen ein. Lassen Sie sich überraschen...

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

tischreservation

G’wunderig, wie’s wohl bei uns ausschaut?

Einblicke in unsere charmante Esserie erhaschen...

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

«En Guete» in der Auenstube

Am liebsten verwöhnen wir Ihre Geschmacksknospen rund um die Uhr mit unserem guten Essen, feinen Weinen und erstklassigem Service - Interessanter ist jedoch, was nicht immer zugegen ist.


Unsere Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 11:30 bis 14:00 Uhr und 18:00 bis 23:00 Uhr
Samstag 18:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag Ruhetag

Für private Anlässe öffnen wir die Auenstube auch gerne am Samstagmittag und am Sonntag.

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kontakt

 

Grüezi sagen, einen Gruss hinterlassen, Anfrage senden?
Füllen Sie ruhig unsere Mailbox:



Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken